UP - Universelle Fördertechnik

Mit UP EHB-Technik bewegen Sie Ihr Fördergut sprichwörtlich auf höchstem Niveau, nämlich dort, wo diese Technik hingehört, unter der Decke

EHB - Technik

EHB-Technik EHB-Technik EHB-Technik EHB-Technik EHB-Technik

Unsere EHB-Technik ist verantwortlich für das Transportieren, Sortieren, Speichern, Puffern und Bereitstellen von Bauteilen.

Hallenebenen bleiben dadurch der Produktion vollumfänglich erhalten und nutzbar.

Im Streckenverlauf bestimmen Verschiebeweichen den Fahrkurs der EHB-Fahrzeuge mit den Bauteilen und an den Auf/Abgabestellen sorgen Gurtheber für die Zuführung oder Abführung der Bauteile an die Produktionslinien.

Wir unterscheiden je nach Traglast zwischen den Systemen 180 und 240. System 180 wird vorwiegend für Traglasten bis 2000 kg und nach Einzelfallprüfung, System 240 für größere Traglasten empfohlen.

Unsere EHB-Technik zeichnet sich durch hohe Verfügbarkeit, technisch einwandfreies Aussehen sowie durch Wartungsfreundlichkeit aus.

Eingesetzt werden EHB Systeme hauptsächlich in Fertigungsanlagen, Lackieranlagen, Motorentransport, Karossentransport und in Montagelinien.

Transportgeschwindigkeiten werden nach Kundenwunsch realisiert.

EHB - Lieferprogramm

  • EHB-Fahrwerke in geschweißter Ausführung
  • Lastaufnahmemittel für Bauteile
  • Fahrbahn aus Aluminium Strangpressprofilen
  • +/- 20mm einstellbare Abhänger
  • Verschiebeweichen und Drehweichen
  • Verschiebewagen
  • Gurtheber
  • Übersetzer
  • Diagnosestationen
  • Wartungszonen
  • Schleppkettenförderer für Montagestrecken
  • Sondereinrichtungen